Ausgelaufen

Bewertungen für Tanz der Vampire in Berlin

  • 12. April 2017

    5 Sterne

    Jan Ammann(Oberhausen, Berlin), Ivan Ozhogin(Berlin), Florian Soyka(Berlin), alle Grafen auf ihre eigene Weise beeindruckend !!Sämtliche Darsteller waren absolut umwerfend. Das Musical ist einfach genial!!!

  • 29. Oktober 2016

    5 Sterne

    Das war die lange Anreise wert. Jan als Graf unglaublich stark sowie der Rest des Ensembles!!! Super genial ❤️ Das sind einfach meine Vampire.....unschlagbar gut!

  • 15. September 2016

    5 Sterne

    Tja, was will man sagen: Dieses Musical funktioniert immer! Jan Ammann, Veronica Appeddu und Tom van der Ven machten ihre Sache super, vorallem Veronica hat mich mehr als positiv überrascht. Leider war, es tut mir leid, Victor Peterson als Professor mehr als nur schwach. Seine sehr anspruchsvollen Gesangspassagen wurden zwar vom Ton her toll gesungen, jedoch so wässrig betont, dass man kein Wort verstand. Nebst dem war das Schauspiel (die Grundkörperhaltung des Professors wurde x-Mal gewechselt; alles wurde zu extrem und lächerlich dargestellt, etc.) nervenaufreibend und teilweise sogar störend. Merel Zeeman als Magda ist eine Entdeckung, wahnsinnig toll! Leider war die Tonmischung bei unserer Vorstellung am 13.09. nicht optimal, gepaart mit den teils stark ausgeprägten Dialekten der Darsteller hat meine Begleitung, die das Stück nicht kannte, oft nicht viel verstanden. Das Bühnenbild, das Orchester und die Lichttechnik sind immer wieder beeindruckend, genauso wie die unfassbar grandiosen Texte von Michael Kunze. Die Musik von Steinman wie immer eine Wucht, das Finale des 1. Akt jedoch sehr stark gekürzt. Doch irgendwie war da immer ein Gefühl, dass ich während der ganzen Vorstellung nie losbekam: Das Stück wirkte teilweise wirklich totgespielt, das Ensemble teilweise lustlos - doch dies kann auch nur eine Empfindung von mir sein. Zusammengefasst kann ich Tanz der Vampire wirklich jedem weiterempfehlen, doch eine Verschnaufpause würde dem Stück guttun. :-)

  • 30. Juli 2016

    4 Sterne

    Endlich habe ich es mal in TdV geschafft! Ich hatte sehr hohe Erwartungen, da schon so viele von diesem "Kultmusical" geschwärmt haben bzw. noch immer schwärmen. Und ich muss sagen, sie wurden sogar noch übertroffen. Thomas Borchert in der Rolle des Grafen von Krolock hat mich einfach nur umgehauen und Amélie Dobler als Sarah war auch total super. Ich bin überglücklich, dass es bis Sommer 2013 verlängert wird und das wird nicht mein letzter Besuch in Transsilvanien gewesen sein. ______________________________________________ Nach meinem zweiten Besuch im Sommer 2013 hat mir das Stück fast noch besser gefallen als beim ersten Mal. Ivan Ozhogin verkörperte den Grafen von Krolock einfach perfekt und Mercedesz Csampai war eine wundervolle Sarah. Jetzt bin ich sehr auf München gespannt und hoffe, dass es dort genauso schön sein wird. :)

  • 21. Juli 2016

    5 Sterne

    Im Mai 2016 habe ich das Musical Tanz der Vampire im Berliner Theater des Westens besucht. Da ich das Musical zugegebener Weise vorher noch nie gesehen habe (Schande über mein Haupt) ging ich vollkommen neutral und unvoreingenommen in die Vorstellung und ließ mich überraschen. Bereits nach kurzer Spieldauer hatte mich die Geschichte und die Musik in ihren Bann gezogen. Die bereits bekannte Melodie des Stücks inklusive Text ist ein absoluter Ohrwurm und schwirrt noch lange nach dem Besuch im Kopf herum. Das Bühnenbild ist einfach spitzenmäßig. Besonders beeindruckend fand ich hier den Tanzsaal und auch das Bett während „Carpe Noctem“. Das Wirtshaus war ebenfalls ziemlich cool. Die Cast hat mir auch sehr gut gefallen. Allen voran hier der Graf gespielt von Kirill Zolygin, der das Publikum mit seiner exzellenten Stimme und seinem eindrucksvollen Kostüm in seine Welt zog. Die Tanzeinlagen sind atemberaubend schön. Wirklich wunderbar was hier geleistet wird! Fazit: Dieses Musical sollte man sich auf jeden Fall mindestens einmal anschauen. Ich habe bereits Tickets für einen zweiten Besuch der Vorstellung in Berlin gebucht.

  • 15. Juli 2016

    5 Sterne

    Das Musical ist absolut Kult. Ich habe es zum ersten Mal mit 11 Jahren in Stuttgart mit Jan Ammann gesehen und durfte am 10.07. bei Marks Derniére dabei sein. Ich höre diese Musik schon fast mein halbes Leben und das Stück ist schlicht und ergreifend atemberaubend...die Lieder, die Tanzszenen, die Story, einfach alles...<3

  • 11. Juli 2016

    5 Sterne

    Die Vampire laden zum Tanz. Das Musical ist Kult! Witzige Dialoge, tolle Lieder, gute Tanzszenen. So muss gute Unterhaltung sein. Daumen hoch.

  • 3. April 2016

    5 Sterne

    Wunderbar tolles atemberaubendes Musical ... was soll ich noch viel dazu sagen lohnt sich immer wieder ... hoffe ich kann es noch gaaaanz oft sehen

  • 23. November 2015

    5 Sterne

    mein allerliebstes Musical, 7x gesehen an verschiedenen Standorten

  • 13. September 2015

    5 Sterne

    mein allerliebstes Lieblingsmusical Ich liebe es :) Angefangen bei der Musik dem Humor obwohl ich es gefühlte 100 mal gesehn habe finde icch viele Stellen immer noch lustig und muss mich zusammen reissen einfach nur genial das Musical und ich freue mich auf Berlin 2016 und München 2016 und hoffe das ich nicht enttäuscht werde

  • 1. September 2015

    5 Sterne

    Wo soll man denn anfangen zu bewerten? Dieses Musical ist und bleibt auf ewig mein Lieblingsmusical. Es ist leidenschaftlich, rockig und auch lustig. Konnte es bisher viermal miterleben und ich war nie enttäuscht. Die Auswahl der Darsteller fand ich bis auf ein oder zwei ganz kleine Ausnahmen sehr gelungen, aber das ist wohl Geschmackssache. Ich weiß garnicht, was man noch groß dazu sagen soll, denn es gibt für mich nichts zu kritisieren. Ich kann nur sagen, großartig! Übrigend sind auch die ausländischen Produktionen, soweit ich das verfolgen konnte sehr gelungen, da sie nah am Original liegen. Die Broadway-Version wollen wir mal außenvor lassen, da das wirklich ein schlechter Witz war.

  • 12. August 2015

    5 Sterne

    Für mich das beste original-deutschsprachige Musical. Und passt vor allem sehr gut ins TdW.

  • 13. Juni 2015

    5 Sterne

    Ein atemberaubendes Musical! Es ist eins meiner Lieblingsmusicals. Ich habe es zweimal in Berlin gesehen, unter anderem mit Ivan Ozhogin, Michael Heller, Veit Schäfermeister, Dennis Jankowiak und Marc Liebisch. Ivan war für mich der perfekte Krolock und Marc hat mit sehr viel Witz und Charme den Herbert verkörpert. Veit war als Professor absolut unschlagbar und Michael und Dennis als Alfred zuckersüß. Die Musik und Lieder sind der Wahnsinn! Jedes Lied ganz wundervoll! Ein Musical wie kein Zweites!

  • 18. April 2015

    5 Sterne

    Es ist mein absolutes Lieblingsmusical !!! Ich habe es 4x in berlin gesehen unter anderem in der 14. Reihe und es war jedes mal einfach nur genial und hat mich zu tränen gerührt. In diesem Musical stecken so viele Schöne Lieder und eine atemberaubende Liebesgeschichte die ich niemals vergessen werde

  • 31. Mai 2014

    5 Sterne

    Mein absolutes Lieblingsmusical! Es ist soo schade, dass es fort ist. Besonders der Berliner Cast war der Hammer. Und auch mit den ganzen Fans, die mit einem zusammen an der Stage Door standen. So was wird man nie vergessen!

  • 26. Mai 2014

    5 Sterne

    Was soll ich sagen.Wir hatten die vorletzte Vorstellung in Berlin gesehen.Und ich bin überwältigt. Das absolut beste Musical was ich bisher gesehen habe. Grossartige Songs und Sänger, ein tolles altes und passendes Theater und einfach unglaubliche Fans. Wir dachten beim ins Theater gehen, das dort draussen Darsteller rumgehen und die Leute begrüssen. Bis wir merkten das das Fans waren. Liebevoll und perfekt gekleidet und geschminkt. Grossartig. Ich habe im Musical jedenfalls des öfteren Gänsehaut bekommen, und nicht vor Angst. Die Songs gehen wirklich durch. Bin auch ein Jahr danach immer noch überweltigt. Meine Frau und ich sind uns vollig einig. Das beste Musical. Ich würde mir es auf jedenfall sofort nochmal ansehen. Wir hoffen das es ihrgendwann zurückkommt. Leider sind meine Erwartungen an Musicals...jetzt deutlich gestigen und ich bin kritischer geworden. Hoffe die noch kommenden Musicals werden dem gerecht.

  • 13. Mai 2014

    5 Sterne

    Was kann ich zu Tanz der Vampire sagen: nun WoW einfach nur fantastisch, emotional, witzig und gruselig^^ :D ich liebe dieses Musical einfach. Ich habe es bereits in Stuttgart, berlin in Oberhausen gesehen und immer war es Hammer. Aber an besten fand ich es in berlin und stuttgart :D das lag wahrscheinlich an unseren tollen Grafen Ivan und jan mit ihren großartigen stimme :D In Oberhausen fand ich den Professor echt witzig :D das musical ist und bleibt das beste was ich je gesehen habe, Ich finds wahnsinnig traurig, dass es nicht mehr in Deutschland ist und ich die Vampire nun nicht mehr bewundern kann. ich hoffe nur das die Vampire in ein paar Jahren wieder ihr Unheil treiben können denn wie jeder weiß die Ewigkeit endet nie. liebe Grüße und Bissse euer RoRa :)

  • 21. April 2014

    5 Sterne

    Ich liebe dieses Musical sehr und hoffe, dass es so bald wie möglich wieder in Deutschland zu sehen sein wird. Die Musik ist unschlagbar gut und die Stimmung mystisch schön.

  • 30. März 2014

    5 Sterne

    Ich kann mich noch daran erinnern, als mich meine Eltern fragten, ob ich nicht in TANZ DER VAMPIRE wolle; ich habe abgelehnt, weil ich keine Ahnung hatte, was das denn ist. Dabei wussten meine Eltern genau, warum sie gefragt haben, denn ich war von StEx ein Jahr vorher vollkommen begeistert und sie wollten mir weitere Musicals zeigen.. Dann hat uns meine Tante davon erzählt, wie grandios es doch wäre, und wie toll Jan Amman doch wäre, aus dessen Heimatstadt sie kommen. Da meine Eltern anscheinend unbedingt reinwollten, haben sie dann Tickets für die ganze Familie gekauft, wie sich herausstellte, war das eine sehr, sehr gute Entscheidung. TdV war mein zweites Musical überhaupt, und noch immer eines meiner Lieblingsmusicals. Auch wenn ich diese Kunstform damals mit 10 Jahren nicht so ganz wertschätzen konnte, und auch nicht vollkommen verstanden hatte, war ich begeistert. Schon die Ouvertüre ist bombastisch, und danach geht es genauso spannend wie lustig weiter; mit eine Höhepunkt nach dem anderen.. Besonders schön ist für mich, mich daran zu erinnern, was ich am Ende der Show dachte: Beim Finale habe ich schon irgendwie gemerkt, dass es bald vorbei ist, und ich wollte einfach nicht, dass es aufhört..:) ALSO: TANZ DER VAMPIRE ist ein super Musical, das dramatisch und auch ein bisschen lustig ist. Gruselig ist es nur bedingt, kommt auf die Person an.. Allerdings ist es trotzdem gut, dass es jetzt erstmal eine Pause macht, aber ich habe vor, mir es irgendwann nochmal anzusehen!

  • 15. März 2014

    5 Sterne

    Mein allererstes Musical überhaupt und es hatte mich erwischt. Beim zweiten Mal noch besser aufgrund der Plätze. Gänsehaut-Feeling pur, wenn der Graf durch die Reihen schleicht. Schade, dass es im Moment in Deutschland nicht mehr läuft. Ich hoffe, es kommt wieder. Nur zu empfehlen.