Ausgelaufen

Ludwig 2 - Das Musical

Habe ich bereits gesehen
14 User haben das bereits gesehen
Möchte ich sehen
21 User möchten das sehen
Änderungen melden Informationen zur Show

„Plötzlich ward ´ ich herausgerissen und auf den Thron gesetzt...

... nun suche ich zu lernen“

(König Ludwig nach seiner Krönung)

Eifersüchtige Prinzen, gegnerische Familienmitglieder, Kabinett und Militärs, die anfangs vorsichtig, dann aber ohne Rücksicht schlimmste Intrigen spinnen, Verräter rekrutieren und dennoch am Ende scheitern.

Am Tage seiner Verhaftung am 11. Juni 1886 erging in der Bamberger Zeitung ein eindringlicher Aufruf von ihm an sein Volk:

„Der Prinz Luitpold beabsichtigt, sich ohne meinen Willen zum Regenten meines Landes zu erheben und mein bisheriges Ministerium hat durch unwahre Angaben über meinen Gesundheitszustand mein geliebtes Volk getäuscht und bereitet hochverräterische Handlungen vor“.

„Ich fordere jeden treuen Bayern auf, sich um meine treuen Anhänger zu scharen, um an der Vereitelung des geplanten Verrates an Vaterland und König mitzuhelfen“.

(Die Zeitung wurde noch am gleichen Tag beschlagnahmt)

Das zeigt den entschlossenen Willen sowohl von Ludwig II als auch den seiner Gegner unmittelbar vor seinem Tod.

Die Getreuen und loyalen Freunde, darunter auch Kaiserin Sisi von Österreich kämpfen bis zur letzten Sekunde um das Leben des Königs.

Alle Bewertungen Bewertungen
  • 7. August 2011

    4 Sterne

    Eine schöne Kulisse und sehr schöne Kostüme. Die Musik von Konstantin Wecker ist auch sehr toll und harmonisch. Die Darsteller spielen wunderbar und haben alle Stimmen, die man wirklich gerne hört. Insgesamt ein sehr schönes und auch ein bisschen spannendes Musical über die Unglücklichkeit des Königs.

Alle News News