Bewertungen für Wicked - London

  • 13. Juni 2017

    5 Sterne

    Wenn ich könnte, würde ich sogar mein Sterne geben. Die 5 Sterne reichen nicht aus. Denn ein lang ersehnter Traum wurde war. Aus persönlichen Gründen, war es nicht machbar, das Stück zu sehen, als es in Deutschland tourte. Also bin ich nach London geflogen und habe es mir da angeguckt. WOW!!! Ich hatte gar nicht mehr mit Willemjin Verkaik als Elphaba gerechnet- aber sie stand auf einmal paar Meter vor mir. Sie ist einfach eine so tolle Darstellerin. Auch Suzie Mathers war der hammer. Leider weiß ich nicht mehr wer Nessa gespielt hat, aber man hat die vielleicht ein Potenzial. Ich war richtig beeindruckt, als sie loslegte, nachdem Elphi sie verzaubert hatte. Also wer die Möglichkeit hat, fliegt nach London und schaut euch das Stück an. Aber ich habe die Hoffnung noch nicht aufgegeben, dass Wicked mal wieder nach Deutschland kommt. Das Bühnenbild ist ja noch archiviert und nicht zerstört ;)

  • 13. Mai 2017

    5 Sterne

    Wicked ist das beste Musical, das ich je gesehen habe. Ab der ersten Sekunde war ich von der Magie des Musicals gefesselt. ALLE Darsteller waren grandios! Willemijn Verkaik ist als Elphaba nicht zu toppen. Auch Suzie Mathers war unglaublich gut als Glinda. Ich kann das Stück nur jedem empfehlen, der die Chance hat nach London zu kommen. Es lohnt sich!

  • 3. Mai 2017

    5 Sterne

    Das Wicked gut sein muss, war mir von Anfang an klar, aber dass es mich so umhaut, habe ich nicht gedacht! Ich habe das Stück am vergangenen Montag gesehen und war überwältig von Bühnenbild, Schauspiel und Gesang! Vor allem Willemijn Verkaik als Elphaba war unglaublich gut! Ich habe selten jemanden live so grandios singen gehört! Ich kann dieses Stück einfach nur empfehlen, denn es war von Anfang bis Ende einfach nur perfekt!

  • 25. August 2016

    5 Sterne

    Es war und ist einfach immer noch so: Wicked ist eines der besten Stücke, die ich jemals gesehen habe! Auch nach 10 Jahren am Londoner West End hat das Stück nicht an Humor, Dynamik, Spannung und Opulenz verloren. Alle Darsteller waren fantastisch, allen voran Nathalie McQueen als Elphaba, die mit einer außerirdischen gesanglichen Leistung überzeugt hat. Der Rest des Ensembles schien die Show nach 10 Jahren ein wenig routiniert zu spielen (was eigentlich nicht passieren darf!) aber da wir sehr nah an der Bühne saßen, war das eventuell nur für uns so auffällig. Das Orchester fetzt, das Bühnenbild ist nach wie vor gigantisch, aufwendig, Detail-verliebt und atemberaubende Kostüme, einzigartige Choreografien und raffinierte Bühnentricks (selbstfahrende Rollstühle, schwebende Besen, fliegende Affen etc.) entführen den Besucher in eine wirklich magische Welt. Nach wie vor eine Show, die einzigartig und herausragend bleibt und mich auch in London wieder überzeugt hat! (Auch wenn die deutsche Produktion in Stuttgart diesmal wirklich gut mithalten konnte...!) Großes Manko: Das Apollo Victoria Theatre bräuchte wirklich mal einen neuen Anstrich!!!! Eines der, sorry - hässlichsten Theater in London. Versifft, dreckig und lieblos und wenn die Show zu Ende ist wird man direkt vom Saal durch einen Gang wieder nach oben geführt, der so unglaublich nach Urin stinkt, dass man die Show auch gleich in der U-Bahn spielen hätte können! Hat zwar nichts mit der Show an sich zu tun aber ein schönes Theater gehört bei den Preisen finde ich auch irgendwie dazu...:)

  • 14. Dezember 2015

    5 Sterne

    Ein supertolles Musical! Mit viel Witz und Charme ist das Stück einfach perfekt! Diesen Mai habe ich es in London gesehen mit Emma Hatton als Elphaba und es war phänomenal! Wir saßen in der zweiten Reihe auf den Plätzen ganz links, die etwas vergünstigt sind, da der Blick etwas eingeschränkt sei. Aber das einzige, was man nicht 100%ig sieht ist die Bühne ganz hinten links, wo aber eh nichts passiert. ich würde Wicked sofort ohne zu zögern noch einmal schauen!

  • 1. November 2015

    5 Sterne

    Sehr gut

  • 16. Oktober 2015

    5 Sterne

    Bestes Musical!! Leider hatte ich nicht die Möglichkeit es in Deutschland zu sehen. Dafür aber in London. Hoffe das es wieder zurück nach Stuttgart oder Oberhausen kommt. Am besten mit Willemijn Verkaik als Elphaba ;)

  • 19. September 2015

    5 Sterne

    Wicked ist eines meiner Lieblingsmusicals. Besser kann Musical nicht sein. Das Apollo Victoria Theatre ist aber mal wirklich ein Mammut-Bau... Wir saßen unten im Parkett mit "gefühlten" 7000 Leuten Mega eng im Parkett und es kam einen so vor als hätten sie die Heizung aufgedreht. Es war wirklich sehr heiß und alle haben geschwitzt

  • 4. Juni 2015

    5 Sterne

    Ich habe das Musical zuerst in Stuttgart und dann in London gesehen. Von Stuttgart ist mir allerdings leider nichts im Kopf geblieben. Als Elphaba durfte ich Emma Hatton sehen, die echt gut war, aber keiner kommt für mich an Willemijn Verkaik ran, die an diesem Tag nicht spielte. Von Savannah Stevenson war ich sehr begeistert. Wenn ich die Möglichkeit hätte das Musical noch einmal in London zu sehen, wäre ich sofort dabei.

  • 7. November 2014

    5 Sterne

    First time I feel...WICKED! Unglaubliches Musical! Habe es leider in Deutschland verpasst und mich um so mehr gefreut, dass ich es nun während einer Kursfahrt in London sehen durfte! So toll! Kann ich nur empfehlen :)

  • 16. August 2014

    5 Sterne

    Ich durfte dieses Musical zwei mal erleben und war immer wie verhext. Ich hatte das Vergnügen in Stuttgart Meine Favorit elphaba ist willemjin verkaik Es ist einfach toll!

  • 3. Juni 2014

    5 Sterne

    War echt toll;)

  • 6. Mai 2014

    5 Sterne

    Wow, was für eine Show! Nachdem ich Wicked nun dreimal in Deutschland bewundern durfte, habe ich es mir nicht nehmen lassen, dieses bewegende Musical auch in London zu sehen. Und was soll ich sagen? Es war einfach grandios! Großartige Darsteller (fantastisch: Willemijn Verkaik als Elphaba und Savannah Stevenson als Glinda), ein opulentes Bühnenbild, farbenfrohe Kostüme, exzellente Musik und natürlich eine packende, einmalige Handlung. Wicked muss man einfach erleben! Ich werde ganz sicher wieder wegen Wicked nach London fliegen, um es mir noch einmal anzusehen. Eine perfekte Show, wie mich zum Teil zu Tränen gerührt hat. Hier hat einfach alles gepasst...

  • 9. März 2014

    5 Sterne

    Nach mehreren Besuchen von Wicked in Deutschland war bei einem Londontrip ein Besuch von Wicked natürlich Pflicht. Die Besetzung war sehr gut - leider war Willemijn zu der Zeit noch nicht dort... Die Darsteller waren trotzdem top und haben es auch geschafft mich zu Tränen zu rühren wie die deutschen Kollegen :) Das Theater ist sehr schön, ein sehr altes Gebäude mit sehr viel Flair. Für heutige Größenverhältnisse sind die Reihen teilweise sehr beengt. Nicht ganz passend fand ich, dass es erlaubt ist Getränke und Snacks mit in den Theatersaal zu nehmen. Aber meine Befürchtung von Geknister während der Show hat sich zum Glück nicht bewahrheitet. Ein Besuch ist auf alle Fälle lohnenswert !

  • 20. Januar 2014

    5 Sterne

    War am 3.1.14 da, Abendvorstellung... Ich bin immer noch wie auf Wolken. Hingeflogen bin ich ja hauptsächlich wegen Willemijn Verkaik... die mich auch nicht enttäuscht hat :) Aber auch die anderen Darsteller waren fast alle perfekt. Savannah Stevenson ist eine echte Glinda, Gesicht, Stimme, Verhalten... alles passt. Jeremy Taylor ist zwar nicht ganz mein Typ, aber als Fiyero trotzdem sehr zu empfehlen ;) Der einzige Schwachpunkt meiner Ansicht nach war die Darstellerin der Nessarose: Katie Rowley Jones singt zwar wirklich gut, ist aber eine... fast schon gelangweilte, wenig überzeugende Nessa. Macht nichts, es war toll! Wenn irgendjemand noch überlegt, ob er/sie hingehen soll oder sich das Geld besser spart: Es ist es wert. Jeden Cent. Wow. In der englischen Version kommen zudem Zeilen vor, die in der deutschen Produktion ausgespart wurden, Anspielungen auf den alten "Wizard of Oz"-Film ;) Insgesamt ist Wicked einfach... das perfekte Musicals. Großartige Musik, atemberaubendes Bühnenbild, unglaubliche Kostüme, die Bühne leuchtet und die Augen der Zuschauer genauso. Eine bewegende Geschichte über Gut und böse, über Liebe, Familie, Vorurteile, Rassismus und Unterdrückung, Beliebtheit, Ausgrenzung, Mut, Leidenschaft, Verrat und Magie, vor allem aber über eine einzigartige Freundschaft zwischen zwei Mädchen, die unterschiedlicher nicht sein könnten und die doch das Leben der jeweils anderen zum Besseren verändert haben. Für immer. Nebenbei bemerkt: Das Theater ist unglaublich, die Weihnachtsbäume haben Hexenhüte obendrauf und das Personal ist auch nett. Man kriegt auf Nachfrage sofort mit begeisterung erklärt, wo denn die Stagedoor zu finden ist, und ob man denn gern mit Willemijn sprechen möchte? ;)

  • 19. Oktober 2013

    4 Sterne

    Wicked ist in Englisch echt top.Die Lieder sind echt schön gesungen, die Charaktere wurden von den Schauspielern perfekt verkörpert, schöne Geschichte und das Bühnenbild einfach genial. . . echt zu empfehlen

  • 16. Oktober 2013

    5 Sterne

    Ich habe Wicked schon einmal in Oberhausen gesehen und hatte Willemijn und Valerie, welche grandios waren. Als ich dann am West End war, konnten die englischen Darsteller dieses hohe Niveau sogar toppen. Jede einzelne Person passt perfekt zu dem Charakter, die sie verkörpert. Das Bühnenbild und die Lichteffekte passen sehr gut zusammen und behalten dich direkt bei "No one mourns the Wicked" bis zum Finale im Land OZ. Ich kann es jedem wirklich nur ans Herz legen. Wenn ihr die deutsche Version mögt, werdet ihr die West End Version lieben!!

  • 22. September 2013

    5 Sterne

    Der Besuch des West Ends war auf dem Klassenausflug Pflicht. Nachdem ich "Wicked" schon in Stuttgrt und Oberhausen mit Willemijn Verkaik als Elphaba gesehen hatte, war ich voller Vorfreude am Tag der Vorstellung. Meine Erwartungen wurden auch nicht enttäuscht. Die Lieder sind auf Englisch genau so gut wie auf Deutsch! Ein Kritikpunkt ist nur, dass die Ensemblenummern kaum zu verstehen sind (Text). Aber ansonsten Top!

  • 26. August 2013

    4 Sterne

    Das war mein erster Musical-Besuch am West End. Und ich muss sagen, ich bin begeistert. Ich kannte Wicked ja bereits auf Deutsch, aber auf Englisch gefällt mir die Musik auch sehr gut. Habe auch mehr verstanden, als ich zuerst gedacht habe. Die Darsteller waren allesamt gut. Aber einen kleinen Kritikpunkt habe ich doch. Das Ensemble hat mir bei den Ensemblestücken viel zu sehr geschrien. Ich habe die Texte teilweise nicht verstanden und es war viel zu laut. Aber abgesehen davon war es wirklich ein supertoller Abend!

  • 2. August 2013

    4 Sterne

    Habe das Musical in London gesehen und war voller Vorfreude. Kurzes Fazit: Die Darsteller top, das Bühnenbild und die Musik ebenfalls - die Geschichte allerdings ist etwas in die Länge gezogen und hat für meinen Geschmack kaum Höhepunkte. Es dümpelt etwas vor sich hin. Würde es mir in Deutsch aber sicher nochmal ansehen. Nett, nicht mehr, nicht weniger.