Ausgelaufen

Die Schöne und das Biest (Tourproduktion)

Habe ich bereits gesehen
46 User haben das bereits gesehen
Möchte ich sehen
21 User möchten das sehen
Änderungen melden Informationen zur Show

Eine der romantischsten Liebesgeschichten aller Zeiten 

"Die Schöne und das Biest", das Märchen um die schöne Belle und den gefühlskalten Prinzen, der von einer Fee in ein unansehnliches Biest verwandelt wurde und nur durch die Liebe eines Menschen zurückverwandelt werden kann, verspricht ein unvergessliches Erlebnis für alle, die sich von der Magie einer der romantischsten Liebesgeschichten aller Zeiten betören lassen möchten: Belle lebt mit ihrem Vater, einem glücklosen Erfinder, in einem kleinen Dorf. Die bücherverschlingende Außenseiterin, vom eitlen Muskelprotz Gaston umworben, träumt davon, aus der Enge des Dorfes auszubrechen. Als ihr Vater eines Tages auf der Flucht vor einem Wolfsrudel in einem düsteren Schloss Zuflucht nimmt, macht er Bekanntschaft mit dessen Herrn, dem Biest. Das übellaunige Ungeheuer, das dort mitsamt seiner zu lebenden Gegenständen verwandelten Dienerschaft lebt, nimmt den alten Erfinder gefangen. Doch die mutige Belle begibt sich auf die Suche und befreit ihren Vater, indem sie sich zum Tausch für ihn anbietet. An dessen Stelle bleibt sie im Schloss – und bringt den gewitzten Dienern unerwartet Hoffnung. Denn sofort schmieden Kerzenständer Lumière, Teekanne Madame Pottine und Uhr Herr von Unruh Verkupplungspläne, um den Fluch der Fee über das Schloss mit der Liebe zwischen Belle und dem Biest zu brechen. Aber so schnell ist aus dem Biest kein Gentleman gemacht, und dann ist da auch noch der eifersüchtige Gaston. Doch die Zeit zur Versöhnung wird knapp. Denn das Zeitlimit der Fee – eine langsam verblühende rote Rose – hat nur noch zwei letzte Blütenblätter... 

Alle Bewertungen Bewertungen
  • 21. Dezember 2017

    4 Sterne

    21.12.2017 - Ich war gestern im Musical Dom Köln und es war so ein schöner Abend. Tolles Musical mit super Kostümen. Einen Stern Abzug wegen des Akzents und dass man im Musical Dom essen und trinken darf während der Vorstellung. Das geht einfach nicht. Ansonsten absolut zu empfehlen, große Klasse.

  • 14. Juni 2015

    3 Sterne

    Sehr schön gemacht, angebunden an die Disney Verfilmung jedoch sind die Schauspieler sehr oft schlecht zu verstehen aufgrund ihres Akzents. Leider!

Alle Tipps

Tipps & Service für Köln

Alle News News