Backstage 7. April 2011

Heiße Ecke

1 Million Besucher bei "Heiße Ecke"!

Das erfolgreiche St.-Pauli-Musical "Heiße Ecke" feierte diesen Besucherrekord mit einer Jubiläumsshow im Hamburger Theater Schmidts Tivoli.

Der Glückwunsch ging an Mandy Hering (25) aus Neuengamme – sie war die 1.000.000ste Besucherin des beliebten Reeperbahn-Musicals „Heiße Ecke“ im Hamburger Schmidts Tivoli. Die Theaterchefs Corny Littmann und Prof. Norbert Aust gratulierten ihr persönlich im Rahmen einer Jubiläumsveranstaltung vergangene Woche, auf der viele prominente Gesichter zu sehen waren.

Seit der Uraufführung im September 2003 entwickelte sich "Heiße Ecke" schnell zum Besuchermagnet auf der Hamburger Reeperbahn. Das St.-Pauli-Musical zeigt 24 Stunden an einer Imbissbude auf dem Hamburger Kiez – und setzt damit der weltberühmten Reeperbahn ein musikalisches Denkmal, das mittlerweile Zuschauer aus dem gesamten deutschsprachigen Raum begeistert. Neun Darstellerinnen und Darsteller präsentieren in über 50 Rollen und Kostümen 22 Songs in Ohrwurm-Qualität – live begleitet vom Original-Tivoli-Orchester.

Corny Littmann zum denkwürdigen Jubiläum: „Der Abend ist für uns eine wunderbare Auszeichnung durch das Publikum. Seit 20 Jahren betreiben wir ohne öffentliche Zuschüsse zwei Privattheater - das ist nicht immer einfach, aber der Zuspruch der Zuschauer ist eine großartige, nein, die einzige und beste Motivation, es jeden Tag mit Lust und Freude wieder zu tun.“

Kommentare

Bitte logge Dich ein, um Kommentare zu schreiben.

  • barny

    barny vor 3 Jahren Spam melden

    Unglaublich lustig! 3 Tage Kiez einschließlich "Heiße Ecke" und man versteht St. Pauli. Der Kiez wird menschlich und charmant. Als Laiendarsteller ziehe ich den Hut vor der schauspielerischen Leistung: 9 Darsteller, 50 Charaktere darzustellen ist grandios! Respekt.