Backstage 25. August 2011

Roberta Valentini als Hexe Elphaba

Roberta Valentini als Hexe Elphaba

Roberta Valentini, Wicked - Die Hexen von Oz

Arrivederci, Roberta Valentini!

Nur noch wenige Tage ist der Star aus "Wicked - Die Hexen von Oz" in ihrer Paraderolle der Hexe Elphaba zu sehen. Dann kehrt sie für das Musical "Chess" an das Bielefelder Theater zurück.

Es ist ihre absolute Traumrolle ... Als grüne Hexe Elphaba sorgt Roberta Valentini zurzeit im Metronom Theater in Oberhausen für Furore. Doch am 2. September 2011 ist Schluss, dann verabschiedet sich „Wicked – Die Hexen von Oz“ nach Holland. Und auch Roberta Valentini hat neue Pläne: Für das Musical „Chess“ geht sie an das Bielefelder Theater. Dort spielt sie die Ungarin Florence, eine Frau zwischen zwei Männern. In Bielefeld war die Künstlerin mit italienischen Wurzeln bereits 2007/2008 als Lucy in dem Musical „Jekyll & Hyde“ engagiert.
 
Seit der Deutschlandpremiere von „Wicked – Die Hexen von Oz“ im Jahr 2007 in Stuttgart ist Roberta Valentini als Elphaba zu sehen. Auch nach dem Wechsel des Stücks nach Oberhausen ist sie ihrer Rolle treu geblieben und zog mit in die Ruhr-Metropole.
 

Kommentare

Bitte logge Dich ein, um Kommentare zu schreiben.

Es gibt noch keine Kommentare