Backstage 30. September 2015

Mamma Mia! - Oberhausen

Das ABBA-Musicals besuchten über sechs Millionen Zuschauer in Deutschland

5.135 Mal tanzte die Dancing Queen. Am 2. Oktober 2015 heißt es in Oberhausen erst mal Goodbye Mamma Mia!

Mamma Mia, ist das ein Erfolg! Nach 5.135 Aufführungen verlässt MAMMA MIA! - das Musical mit den Hits von ABBA - am 2. Oktober das Stage Metronom Theater am CentrO Oberhausen und damit endgültig Deutschland. "Als wir MAMMA MIA! 2002 zum ersten Mal in Deutschland und noch dazu in deutscher Sprache zeigten, konnte niemand den großen Siegeszug dieses Musicals voraussehen. Mit einem perfekten Buch, einem guten Gespür für das Lebensgefühl unserer Zeit und natürlich den großartigen Songs von ABBA zählt dieses Stück völlig zu Recht zu den besten der Welt. Wir sind stolz, Teil des Phänomens Mamma Mia! zu sein." so Uschi Neuss, Deutschlandgeschäftsführerin Stage Entertainment. Über 6,2 Mio Besucher haben in Deutschland zu „Chiquitita“, „Super Trouper“, und „Dancing Queen“, gelacht, geweint und in den Reihen getanzt. Nur am Westend in London und am New Yorker Broadway hatte das Musical mehr Zuschauer als in Deutschland.

Begonnen hat die Erfolgsgeschichte 2002 im Hamburger Stage Operettenhaus, der weltweit ersten Aufführung in nicht englischer Sprache. Es folgten Spielzeiten in Stuttgart, Essen, Berlin und Oberhausen. In Summe neun Jahre stand MAMMA MIA! auf dem Spielplan von Stage Entertainment (2002 - 2009 und 2013 - 2015) und ist damit nach Disneys Der König der Löwen die zweiterfolgreichste Stage-Produktion in Deutschland. Auf der ewigen Bestenliste in Deutschland steht MAMMA MIA! auf Platz Fünf nach Starlight Express, Disneys Der König der Löwen, Das Phantom der Oper und Cats.

Das weltweit erfolgreiche Musical mit den Hits von ABBA verknüpft 22 der größten Hits von ABBA, darunter „Super Trouper“ „The Winner Takes It All“, „I Have A Dream“ und „Dancing Queen“, zu einer wundervollen und temporeichen Liebesgeschichte. Über 54 Millionen Zuschauer haben MAMMA MIA! zu einem der erfolgreichsten Musicals weltweit gemacht. Der moderne Musical-Klassiker zählt auch zu einer der erfolgreichsten Stage Entertainment Lizenzproduktionen. Der gleichnamige Film mit Meryl Streep und Pierce Brosnan kam 2008 in die Kinos und ist weltweit bis heute die erfolgreichste Verfilmung eines Musicals.

Kommentare

Bitte logge Dich ein, um Kommentare zu schreiben.

Es gibt noch keine Kommentare