Backstage 6. Dezember 2017

Josh Strickland, Disneys Musical Tarzan - Oberhausen

Weltweit erste TARZAN Ampel in Oberhausen: auch Ur-Tarzan Josh Strickland findet die Ampel großartig

Durch das zusätzliche Signallicht wird die Wegeführung zum Theater gelenkt und die Theaterbesucher kommen sicher im Dschungel an

Eine TARZAN Ampel zum Nikolaus-Tag! Seit einigen Tagen steht sie schon unbemerkt vor dem Stage Metronom Theater und heute wurde sie endlich offiziell in Betrieb genommen – die weltweit erste TARZAN Ampel. „Wir waren sofort begeistert von der Idee, diese Ampel für Disneys Musical TARZAN zu ermöglichen. Durch das zusätzliche Signallicht wird die Wegeführung zum Theater gelenkt und die Theaterbesucher kommen sicher im Dschungel an“, so Elia Albrecht-Mainz, Bürgermeisterin der Stadt Oberhausen über das innovative Projekt. Stage Entertainment Area Director Süd/West Jürgen Marx ergänzt: „Die neue TARZAN Ampel ist weltweit die erste Ampel, an der man gerne wartet, weil sie ein absoluter Hingucker ist.“

Broadwaystar und Ur-Tarzan Josh Strickland steht seit einigen Tagen wieder auf der Bühne des Stage Metronom Theaters und findet die TARZAN Ampel großartig: „Die Ampel sieht wirklich cool aus – so eine einzigartige Idee. Selbst am Broadway gab es keine TARZAN Ampel!“

Der Erfolg von TARZAN

Disneys Musical TARZAN ist Anfang November in die zweite Spielzeit gestartet. Die mitreißende Musik von Weltstar Phil Collins, die atemberaubenden Flugszenen, die eigens für Oberhausen designten Kulissen und die Originalregie von Bob Crowley erzeugen die perfekte Illusion und nehmen die Zuschauer mit Tarzan und Jane auf eine Reise in eine andere Welt. Das macht die Show zu einem perfekten Weihnachtsgeschenk für die ganze Familie!

Die Geschichte von TARZAN

Tarzans Geschichte ist weltberühmt und hat bis heute viele Generationen begeistert: Nach einem Schiffbruch nahe der Küste Afrikas wird der kleine Tarzan mit seinen Eltern an einen menschenleeren Strand gespült. Vater und Mutter werden Opfer eines Leopardenangriffs und das Kind bleibt als Waise zurück. Das Gorilla-Weibchen Kala nimmt sich seiner an und zieht ihn in der Gemeinschaft der Affen groß. Nicht allen ist er gleichermaßen willkommen. Clan-Oberhaupt Kerchak sieht ihn als Eindringling, der eine Gefahr für seine Sippe darstellt. Und auch Tarzan spürt, dass seine Wurzeln eigentlich woanders liegen. Jahre später trifft eine Expedition im Dschungel ein und Tarzan – mittlerweile ein junger Mann – steht zum ersten Mal Menschen gegenüber. Unter ihnen ist die hübsche Jane. Diese Begegnung ist der Anfang einer großen Liebe, die sie schon bald vor die wichtigste Entscheidung ihres Lebens stellt.

    • 171206_tarzan_ampel_2277
      © Stage Entertainment
Kommentare

Bitte logge Dich ein, um Kommentare zu schreiben.

Es gibt noch keine Kommentare