Bald auf der Bühne 27. März 2018

FAME - das Musical

Die Stage School-Absolventen 2018 aus Hamburg präsentieren ihr Abschlussprojekt: "Fame - Das Musical"

Sie träumen von Ruhm, Glanz und Ehre. Aber der Weg zum Ruhm ist hart ..."Fame - Das Musical!" diesen Sommer im First Stage Theater Hamburg

Das Publikum erlebt die jungen, hoffnungsvollen Talente aus "Fame - Das Musical" während ihrer Ausbildung in Musik, Gesang, Tanz und Schauspiel, leidet mit ihnen, wenn Rückschläge auszuhalten sind und vergießt Tränen des Glücks und der Rührung, wenn der hart erkämpfte Traum wahr wird. Ganz nebenbei ver- und entlieben sich die jungen Fame-Anwärter und versuchen heraus zu finden, wer sie eigentlich sind. 

Die Stage School-Absolventen 2018 präsentieren FAME

Wer könnte diese Achterbahn der Gefühle besser auf die Bühne bringen, als die Schüler der Stage School Hamburg? Sie spielen praktisch ihr eigenes Leben. Wer bei „Fame - Das Musical“ auf der Bühne steht, hat die dreijährige Ausbildung an der Stage School Hamburg erfolgreich durchlaufen und eine externe Jury mit Können und Talent überzeugt. Nun schöpfen die Jung-Darsteller bei der Inszenierung ihres Abschlussprojekts aus ihren ganz individuellen Erfahrungen und verleihen ihren Figuren damit eine besondere Authentizität. 

Die Geschichte von „Fame - Das Musical“

„Fame - Das Musical“ beruht auf dem gleichnamigen Film von Alan Parker aus dem Jahr 1980. Berühmt gewordene Worte stammen hier von Debbie Allen, alias Tanzlehrerin Lydia Grant: „You´ve got your dreams. You want fame. But fame costs. And right here is where you start paying – in sweat!“ Speziell angehende Tänzer warnt sie vor geschwollenen Zehen, gezerrten Sehnen und gesplitterten Schienenbeinen. Und auch wenn der tänzerische Alltag in Hamburg nicht ganz so dramatisch ist, die Quintessenz aus dem Musical ist mehr als zutreffend: „Das Theater ist kein Ort für Feiglinge!“ 


„Fame - Das Musical“. 25 Shows – vom 18. Juni bis 11. Juli 2018. Tickets ab 29 Euro und firststagehamburg.de

Kommentare

Bitte logge Dich ein, um Kommentare zu schreiben.

Es gibt noch keine Kommentare