Bald auf der Bühne 13. November 2012

Pia Douwes, Valerie Link und Jan Ammann sind drei der "Stars of Manderley"

Pia Douwes, Valerie Link und Jan Ammann sind drei der "Stars of Manderley"

Pia Douwes, Rebecca

Große Gala der „Stars of Manderley“

Pia Douwes, Valerie Link, Jan Ammann und viele mehr ... Das Who ist Who der deutschen Musical-Szene trifft sich am 27. November 2012 bei „Rebecca“ in Stuttgart und singt für einen guten Zweck.

Ein Highlight jagt das nächste auf Schloss Manderley. Wo sich Musicalfreunde.de vergangenen Monat zum großen Fan-Event trafen, wird nun alles für die Gala der „Stars of Manderlay“ vorbereitet. Am 27. November 2012 treffen sich auf der Bühne des Stage Palladium Theater in Stuttgart ehemalige und aktuelle „Rebecca“-Stars und laden zu einer Benefiz-Veranstaltung zu Gunsten der Olgäle-Stiftung für das kranke Kind e.V.

Und das erwartet die Zuschauer im Einzelnen: Moderiert von den beiden Darstellern Kerstin Ibald (alias Beatrice) und Udo Eickelmann (alias Giles), präsentiert die Gala Stars wie Pia Douwes, Jan Ammann, Valerie Link und die schönsten Momente aus früheren Stuttgarter Musicals wie „Die Schöne und das Biest“, „3 Musketiere“, „Elisabeth“, „Phantom der Oper“, „Wicked“ und „Tanz der Vampire“. Im zweiten Teil nehmen die Künstler das Publikum mit auf eine Reise an den Broadway und performen Stücke aus „Chicago“, „Les Miserables“, „City of Angels“ oder „Songs for a new world“.

Ein ganz besonderes Bonbon wird sicherlich der gemeinsame Auftritt aller Stuttgarter „Maxim de Winter“-Darsteller: Jan Ammann, Arvid Larsson und Raphael Dörr. Sie singen gemeinsam aus „3 Musketiere“ den Titel „Alle für einen“.

So viel Musical-Prominenz auf einmal sieht man selten. Wer von Euch nutzt die Chance und ist am 27. November 2012 in Stuttgart dabei?

    • REB_STU_MrsDanvers_300dpi_c3000387a1O
      © Stage Entertainment
    • REB_STU_Strandgut_300dpi_c968613a1O
      © Stage Entertainment
    • REB_STU_Maskenball_300dpi_c968608a1O
      © Stage Entertainment
    • REB_STU_Ich_Maxim_c3000389a1O
      © Stage Entertainment
Kommentare

Bitte logge Dich ein, um Kommentare zu schreiben.

  • Noushka

    Noushka vor 4 Jahren Spam melden

    Jetzt sind es nur noch 4 Tage!!! Der Countdown läuft, der Saalplan sieht fantastisch aus- ich freu mich so sehr!!! :D

  • Angelika59

    Angelika59 vor 5 Jahren Spam melden

    Nachdem Stuttgart quasi ein Heimspiel-Ort ist, ist es Ehrensache , an dieser tollen Veranstaltung teilzunehmen. Ich freue mich schon sehr auf diesen Abend, auch weil alle Ensemble-Mitglieder gleichwertig auftreten. Denn in diesem Rebecca - Ensemble hat es viele versteckte Juwelen !

  • CarolinSusan4ever

    CarolinSusan4ever vor 5 Jahren Spam melden

    Du bekommst Karten, wenn du bei Eventim.de einfach Stars of Manderley eingibst. Oder schau bei Musicalradio.de, da gibt es auch nen Link zu den Karten :D

  • pumuckele

    pumuckele vor 5 Jahren Spam melden

    hallo ihr lieben.
    hab gerade von der benefizgala erfahren.
    da ich nicht in facebook bin,hab ich keine info wo man die tickets kaufen kann.
    im veranstaltungskalender komm ich am 27.11. nicht ran.da ist spielfrei eingetragen.....
    danke für euere hilfe

  • Bee

    Bee vor 5 Jahren Spam melden

    Ein schöne Idee, diese Benefizgala.
    Ich bin am 27.11. dabei und freu mich schon darauf. Wir haben einen schönen Abend und es ist für eine gute Sache.
    Wird sicher sehr gut werden und ich freue mich darauf, mal wieder etwas aus den bisherigen Stuttgarter Musicals zu hören.

  • hago

    hago vor 5 Jahren Spam melden

    Kein Problem. Ich wollte auch nicht, dass vielleicht jemand extra wegen Thomas hinfährt und dann enttäuscht ist.
    Aber auch ohne ihn wird es sicherlich ein toller Abend. Wünsche allen viel Spaß, die hinfahren.

  • Sibylle01

    Sibylle01 vor 5 Jahren Spam melden

    Soeben haben wir eine neue Pressemitteilung von Stage Entertainment erhalten. Thomas Borchert wird nicht bei der Gala "Stars of Manderley" dabei sein. Hago, Dir vielen Dank für den Hinweis.

  • hago

    hago vor 5 Jahren Spam melden

    Der Bericht enthält einen Fehler. Undzwar hat Thomas auf Facebook geschrieben, dass er NICHT in Stuttgart sein wird, sondern in Berlin als Graf auf der Bühne stehen wird.

    Zitat von seiner Facebook-Seite: "Achtung! Habe eine Falschmeldung auf "Thomas Borchert Support" entdeckt. Entgegen dieser Meldung bin ich sehr wohl am 27.11. als Graf von Krolock in Berlin zu sehen.". Es hatte wohl sogar eine Zeitung mit ihm geworben und er hat es gleich dementiert. Es wäre nett, wenn das im Text noch geändert würde. Ich weiß, in der Pressemitteilung der Stage steht es auch noch, aber ich denke, wenn Thomas es dementiert kann man ihm schon glauben.