Bald auf der Bühne 2. Juli 2015

Chicago bald wieder in Berlin

Chicago bald wieder in Berlin

Thomas Borchert, Tanz der Vampire in Berlin

Das Theater des Westens verrät beim Dinner im Spiegelsaal das neue Programm für die Spielzeit 2015/2016

Auf dem Spielplan 2015/2016 stehen drei Musicals: "Chicago", "Ich war noch niemals in New York" und "Tanz der Vampire"

Das Berliner Theater des Westens setzt auf ein wechselndes Programm. Anders als die zwei anderen Stage Theater in Berlin, die lange Sielzeiten für ihre Musicals einplanen ("Blue Man Group" und "Hinterm Horizont"), zeigt das Theater an der Kantstraße 12 in Berlin drei Musicals im kommenden Jahr. 

Andrea Pier, Generalbevollmächtige der Stage Entertainment in Berlin erklärt diese Strategie: „Wir wollen auch Programm für die Berliner und Brandenburger machen, die die ,Blue Man Group‘ schon fünfmal und ,Hinterm Horizont‘ schon dreimal gesehen haben.“

Neben dem Kult-Musical "Tanz der Vampire", das wohl ab Mai 2016 in Berlin zu sehen sein wird, steht von Mitte Oktober 2015 bis Mitte Januar 2016 der Broadway-Klassiker „Chicago“ auf dem Spielplan und ab Ende Januar kommt dann wieder das Udo-Jürgens- Musical „Ich war noch niemals in New York“ zurück ins Theater des Westens. Alle Termine wurden jedoch noch nicht von Stage Entertainment bestätigt. 

Beim Spielzeit-Dinner im Spiegelsaal stellen Musical-Darsteller das neue Programm für die Spielzeit 2015/2016 vor. Hier die Bilder des Abends:


Myrthes Monteiro & Thomas Borchert sangen Highlights aus "Tanz der Vampire" 

"Chicago – Das Musical" wurde von den Darstellern aus Stuttgart präsentiert.

Sarah Schütz und Karim Khawatmi sangen Höhepunkte aus "Ich war noch niemals in New York".

Kommentare

Bitte logge Dich ein, um Kommentare zu schreiben.