Bald auf der Bühne 19. August 2015

Mamma Mia! - Oberhausen

"Mamma Mia!": Kerstin Marie Mäkelburg springt für verletzte Kollegin ein

Rückkehr auf die griechische Insel: Mäkelburg übernimmt ab dem 21. August die Rolle der Jetsetterin Tanja in "Mamma Mia!" in Oberhausen.

Mäkelburg prägte die Rolle der Tanja wie keine andere. Sie gehörte 2002 zur Besetzung der Deutschlandpremiere in Hamburg und spielte die Rolle erneut 2007 in Essen. „Mamma Mia! ist ein Geschenk. Ich liebe einfach alles an der Show. Meine Rolle, meine Kostüme, die Musik. Mamma Mia! macht süchtig“, so Kerstin Marie Mäkelburg über die Show. Bis sich am Freitag der Vorhang hebt und Tanja die Herzen ihrer Verehrer zum Glühen bringt, stehen für Kerstin noch zahlreiche Bühnen- und Kostüm(an)proben auf dem Programm.

Kerstin Marie Mäkelburg spielte am Deutschen Schauspielhaus, an der Hamburgischen Staatsoper sowie an den Hamburger Kammerspielen und am Thalia Theater. Sie gehörte viele Jahre zum festen Ensemble des Schmidt Theaters und des Schmidts Tivoli. Ebenfalls wurde dort ihr Soloprogramm "Alles Quatsch – Ein Abend mit Marlene Dietrich" produziert, mit dem sie von Reykjavík bis New York gastierte.

In der Schweiz sah man sie bei den Weltpremieren von "Heidi – Das Musical" als Fräulein Rottenmeier und als Frau Starke in "Die Schweizermacher". Bei Stage Entertainment war Kerstin Marie Mäkelburg schon in den Premierenbesetzungen von "Mamma Mia!" als Tanja, als Vivian Pressman in "Dirty Dancing" sowie als Lisa Wartberg in "Ich war noch niemals in New York" zu sehen. Zuletzt spielte sie in Company am Nationaltheater Mannheim.

"Mamma Mia!" spielt nur noch bis zum 2. Oktober im Stage Metronom Theater. Es folgt eine weitere Show der Superlative: Andrew Lloyd Webbers Original "Das Phantom der Oper", das am 12. November Premiere feiert.

Kommentare

Bitte logge Dich ein, um Kommentare zu schreiben.

  • musicaltrine

    musicaltrine vor 2 Jahren Spam melden

    Oh was ist denn mit Betty Vermeulen passiert?
    Aufjedenfall für Betty gutebesserung und für die neue Tanja viel Glück bei den restlichen Spielzeiten.