Backstage 15. September 2017

Sarah Bowden, Disneys Der Glöckner von Notre Dame

Musicalstar Sarah Bowden engagiert sich für die Wohnstätte Blankenfelder Straße der Lebenshilfe Berlin

Sarah Bowden läuft am 24. September den Berlin Marathon! Und das für einen guten Zweck!

Sarah Bowden lief schon am 20. August 2017 den SportScheck Stadtlauf und wird auch am 24. September 2017 den Berlin Marathon laufen. Es ist unglaublich. Sie trainiert sehr viel und steht auch noch täglich auf der Bühne. Und Fans können sie bei Ihre Aktion unterstützen. Die ganze Cast von DISNEYS DER GLÖCKNER VON NOTRE DAME geht mit gutem Beispiel voran. Gemeinsam mit ihren Darsteller Kollegen hat Sarah schon 600 EURO gesammelt. Und hier kannst du Sarah unterstützen und spenden: betterplace.org

Die Musical-Darstellerin Sarah Bowden unterstützt die Lebenshilfe Berlin

Der internationale Musical-Star spielt derzeit die „Esmeralda“ in Disneys „Der Glöckner von Notre Dame“ im Stage Theater des Westens in Berlin. Zu den Bewohnern der Wohnstätte hat sie eine sehr persönliche Beziehung. Kennengelernt haben sie sich bei einem Besuch der Gruppe im Theater des Westens, und sie waren sich auf Anhieb sympathisch. Als Sarah Bowden von den Wünschen der Bewohner erfuhr, sagte sie spontan ihre Unterstützung zu. 

Die Bewohner der Wohnstätte Blankenfelder Straße würden gerne am kulturellen Leben in Berlin teilhaben. Dies ist jedoch nur bedingt möglich. Einen Platz im Theater, eine Eintrittskarte für das Varieté, den Besuch von Musical, Konzerthaus oder Museum können sich diese Menschen mit Behinderung aus dem eigenen Portemonnaie selten oder gar nicht leisten.

Genauso wie nichtbehinderte Menschen sollen Menschen mit Behinderung ihre Freizeit vielfältig und abwechslungsreich gestalten können. Mit inspirierenden Stunden am Abend oder am Wochenende, alleine oder gemeinsam mit Freunden. Dafür setzt sich die Lebenshilfe ein.

Die 30 Bewohner leben in fünf Wohngruppen unter einem Dach in der Wohnstätte Blankenfelder Straße im Pankower Stadtteil „Französisch Buchholz“. Sie sind zwischen 25 bis 82 Jahre alt. In der Wohnstätte der Lebenshilfe Berlin erhalten sie die Unterstützung, die sie brauchen: im Alltag, bei der Körperpflege, beim Anziehen und beim Essen. In ihrer Gruppe leben die Bewohner wie in einer Familie. Alle Entscheidungen für ihr Leben treffen sie so selbständig wie möglich gemeinsam mit ihren Angehörigen und Assistenten.

Über die prominente Unterstützung durch Sarah Bowden freut sich die Wohnstätte sehr. Auch Sie können mithelfen und die kleinen und großen Wünsche der Bewohner wahr werden lassen.

    • 51569DDB-68C3-4407-813B-C25D05941DD4
      © Milan van Waardenburg
    • Cast Sarah Spende_James Cook_3
      © James Cook
Kommentare

Bitte logge Dich ein, um Kommentare zu schreiben.

Es gibt noch keine Kommentare