Bald auf der Bühne 15. Dezember 2016

Amelie Dobler und Drew Sarich

Amelie Dobler und Drew Sarich

Die Vampire laden zum Tanz: Ende September 2017 wird im Ronacher in Wien Premiere gefeiert

TANZ DER VAMPIRE: das Kultmusical von Michael Kunze und Jim Steinman feiert 20-jähriges Jubiläum

Das Musical TANZ DER VAMPIRE basierend auf Roman Polańskis gleichnamigem Film von 1967 wurde am 4. Oktober 1997 unter der Polańskis in Wien am Raimundtheater uraufgeführt und war dort bis zum 15. Januar 2000 zu sehen. Die perfekte Mischung aus packenden Rockballaden, umwerfender Komik, fulminanten Tanzszenen und opulenter Ausstattung begeisterte seitdem weltweit 7,5 Millionen Zuschauer, in 12 Ländern und 11 verschiedenen Sprachen.

Anlässlich des 20-jährigen Jubiläums kehrt das Kultmusical von Michael Kunze (Buch und Liedtexte) und Jim Steinman (Musik) zurück nach Wien und wird ab Ende September 2017 im Ronacher gezeigt. Die Proben beginnen Mitte August 2017. 

Die Geschichte von TANZ DER VAMPIRE 

Auf der Suche nach Vampiren kommt der kauzige Forscher Professor Abronsius mitten in Transsilvanien dem Ziel seiner Reise gefährlich nahe. Sein junger Assistent Alfred verliebt sich in die Wirtstochter Sarah – doch auch der düstere Graf von Krolock will die Schöne besitzen und lockt sie auf sein Schloss. Humorvoll erzählt und grandios inszeniert entfaltet sich in diesem großen Musical-Klassiker eine gruselig-schöne Geschichte, die ihren Höhepunkt auf dem Mitternachtsball im Schloss des Vampirgrafen findet. 

Kommentare

Bitte logge Dich ein, um Kommentare zu schreiben.

Es gibt noch keine Kommentare