Premiere 19. Februar 2018

David Arnsperger, TANZ DER VAMPIRE - Köln

Roman Polanskis Musical-Welterfolg TANZ DER VAMPIRE endlich in Köln

Die berühmten Blutsauger feierten ihre umjubelte Galapremiere im Musical Dome in Köln

Endlich sind sie da: Die berühmten Blutsauger aus Roman Polanskis TANZ DER VAMPIRE feierten am vergangenen Samstag, 17. Februar, ihre mit Spannung erwartete Galapremiere im Kölner Musical Dome und rissen dabei das Publikum förmlich von den Sitzen! Noch bis 29. September 2018 wird der Musical-Welterfolg mit seiner perfekten Mischung aus packenden Rockballaden, schwarzem Humor, fulminanten Tanzszenen und opulenter Ausstattung in der Domstadt zu erleben sein.

TANZ DER VAMPIRE endlich im Kölner Musical Dome

Die über 1600 Premierengäste – darunter auch zahlreiche Prominente wie die Schauspieler Kathrin Heß und Peter Nottmeier, die Moderatoren Mara Bergmann, Bela Lesnik und Maximilian Arland, Torwart-Legende und FC – Vizepräsident Toni Schumacher, Formel-1 Kommentator Heiko Wasser, Choreograf Cale Kalay und Forensiker Dr. Mark Benecke – kamen der Aufforderung „Die Vampire bitten zum Tanz“ sofort nach und bedankten sich bei der fulminant aufspielenden Cast und Orchester mit Standing Ovations.

David Arnsperger als Graf von Krolock

Für den renommierten Opern- und Musicaldarsteller David Arnsperger (u.a. Das Phantom der Oper, Stephen Sondheims Sweeney Todd sowie Kurt Weills Love Life), der als „Graf von Krolock“ die Zuschauer komplett in seinen Bann zog, war es der erste Auftritt vor rheinischem Publikum, welcher mit frenetischem Jubel bedacht wurde.

Was die Premierengäste dazu sagten:

Auch Dr. Mark Benecke zeigte sich begeistert. „Das Musical ist zauberhaft, aber meistens geht es am Ende nicht gut aus, wenn man sich mit der dunklen Seite abgibt.“ Toni Schumacher, der mit Frau und Tochter die Premiere besuchte, reihte sich ein in die begeisterten Stimmen: „Wir hatten einen grandiosen und unterhaltsamen Abend. Was für ein opulentes Bühnenbild, tolle Darsteller mit phantastischen Stimmen und auch das Orchester war mitreißend. Und dann diese Stimme vom Grafen Krolock... Gänsehaut pur!“ Heiko Wasser lobte: „Ich habe das Musical schon einige Male gesehen. Mir gefällt die Mischung aus toller Musik, großartigen Tanzszenen und nicht zu vergessen der Humor.“ Auch Kathrin Heß ist fasziniert vom Thema Vampire und ebenso begeistert vom Musical. Maximilian Arland bestätigt: „Ich höre von allen Seiten, dass dies das schönste Musical überhaupt ist und dem kann ich nur zustimmen. Sehr, sehr gute Musik, starke Songs, eine  emotionale Geschichte und tolle Kostüme. Ich bin ein Freund von Zauberei und Magie, daher ist das genau das richtige für mich.“ 

Schlussapplaus bei der Premiere von TANZ DER VAMPIRE in Köln

    • Dr. Mark Benecke // TANZ DER VAMPIRE Premiere
      © Patric Fouad
      Dr. Mark Benecke auf der TANZ DER VAMPIRE Premiere in Köln
    • Heiko Wasser mit seiner Frau
      © Patric Fouad
      Heiko Wasser mit seiner Frau auf der TANZ DER VAMPIRE Premiere in Köln
    • Katrin Heß auf der TANZ DER VAMPIRE PREMIERE
      © Patric Fouad
      Katrin Heß auf der TANZ DER VAMPIRE PREMIERE in Köln
    • Maximilian Arland
      © Patric Fouad
      Maximilian Arland
    • Toni Schumacher mit seiner Familie
      © Patric Fouad
      Toni Schumacher mit seiner Familie
Kommentare

Bitte logge Dich ein, um Kommentare zu schreiben.

Es gibt noch keine Kommentare