Bald auf der Bühne 26. September 2017

Helen Woolf (Glinda), Amy Ross (Elphaba) und Aaron Sidwell (Fiyero)

Helen Woolf (Glinda), Amy Ross (Elphaba) und Aaron Sidwell (Fiyero)

Wicked - Zürich

Der Broadway-Hit WICKED kommt vom 15. November – 31. Dezember erstmals in die Schweiz

WICKED beehrt Zürich mit internationalen Musicalstars: Amy Ross spielt die Hexe Elphaba, Helen Woolf wird die Hexe Glinda und Aaron Sidwell wird Fiyero

Die Besetzung für WICKED im Theater Zürich 11 steht fest: Drei englische Darsteller übernehmen die Hauptrollen im Broadway-Hit Wicked, der erstmals in die Schweiz kommt. Amy Ross spielt im Musical die Hexe Elphaba, welche aufgrund ihrer grünen Hautfarbe als Aussenseiterin gilt. Zuletzt war Amy Ross im bekannten Musical Kinky Boots am Londoner West End zu sehen. Helen Woolf, welche bereits 2013 Teil der mehrfach ausgezeichneten UK & Irland-Produktion war, spielt in Zürich die beliebte Hexe Glinda. Als Prinz Fiyero komplettiert Aaron Sidwell das Trio, welcher bis vor Kurzem in der BBC-Serie EastEnders vor der Kamera stand. 

Der Erfolg von WICKED

Das am Broadway und West End aufgeführte Musical Wicked gehört zu den weltweit populärsten und erfolgreichsten Bühnenproduktionen aller Zeiten. Wicked zog bereits über 50 Millionen Zuschauer in 15 Ländern in ihren Bann und wurde mit über 100 internationalen Preisen ausgezeichnet. Vom 15. November bis 31. Dezember 2017 kommt die englischsprachige Originalversion ins Theater 11 Zürich.

Wicked, inspiriert durch den Kinderbuchklassiker «Der Zauberer von Oz» von L. Frank Baum, feierte 2003 Premiere am Broadway und 2006 im Londoner West End. Das Musical bietet ein unvergessliches Bühnenerlebnis mit verblüffender Technik, atemberaubenden Kostümen und packenden Songs, geschrieben vom dreifachen Academy Award-Gewinner Stephen Schwartz.

Kommentare

Bitte logge Dich ein, um Kommentare zu schreiben.

Es gibt noch keine Kommentare