Alexander Klaws

Alexander Klaws

"Für die Bühne geboren!" Dieses Statement trifft auf kaum jemanden besser zu als auf Alexander Klaws. Aufgewachsen im westfälischen Sendenhorst bei Münster, sammelte er bereits als Zehnjähriger erste Bühnen- und TV-Erfahrungen in der damals populären "Mini Playback Show“. Die berühmten Bretter, die die Welt bedeuten, ziehen sich seitdem wie ein roter Faden durch Alexanders Leben. Schlagartig bekannt wurde Klaws 2003, als er die erste Staffel von "Deutschland sucht den Superstar“ gewann. Es folgten insgesamt sechs Alben, diverse Gold- und Platinauszeichnungen und über 3 Mio. verkaufte Tonträger. Doch auf diesen Lorbeeren wollte er sich nicht ausruhen.

Alexander Klaws: Karriere als Musicaldarsteller

Von 2005 bis 2006 lernte er Gesang, Tanz und Schauspiel an der renommierten Joop van den Ende Academy und ließ sich zum Musicaldarsteller ausbilden. Im Rahmen dieser Ausbildung lernte Alexander Klaws die Musicaldarstellerin Sabrina Weckerlin kennen, mit der er 2005 das Lied All (I Ever Want)", die englischsprachige Version des Titelsongs aus dem Musical 3 Musketiere“ sang.

Unter der Regie von Roman Polanski gab er 2006 sein Bühnendebüt als Alfred in der Musicalversion von Roman Polanskis „Tanz der Vampire“ in Berlin und spielte hier bis zum Frühjahr 2008. Danach spielte er zwei Jahre lang täglich in der SAT.1 Telenovela „Anna und die Liebe“. 

Im Mai 2010 übernahm er die Hauptrolle als „Tarzan“ in der Neuen Flora in Hamburg und spielt diese über drei Jahre lang bis Juni 2013. Als Titelfigur des Musicals muss er sich in über zehn Metern Höhe durchs Theater schwingen, akrobatische Höchstleistungen vollbringen und zudem noch singen. Eine ganz neue Herausforderung. Aber Herausforderungen hat Alexander Klaws in seinem Leben immer gesucht.

Nach seinem TARZAN-Engagement übernahm Klaws im Sommer 2013 die Rolle des „Ranger“, an der Seite von Werner Bauer (Abahachi) in dem Musical "Der Schuh des Manitu" auf der Freilichtbühne Tecklenburg unter der Regie von Ulrich Wiggers. Auch 2014 spielte er wieder in Tecklenburg in "Joseph and the Amazing Technicolor Dreamcoat". 

Von Oktober 2014 bis November 2015 spielt Alexander Klaws mit sensationellem Erfolg am Theater Dortmund die Hauptrolle in „JESUS CHRIST SUPERSTAR“ unter der Regie von Gil Mehmert. Von Januar bis Juni 2016 ist er auch in der Schweizer Inszenierung der Rockoper „JESUS CHRIST SUPERSTAR“ am Theater Basel, unter der Regie von Tom Ryser zu sehen.

Im Sommer 2016 war er wieder auf der Freilichtbühne Tecklenburg als "Toni Manero" im Musical "Saturday Nicht Fever" neben Nadja Scheiwiller - Musicaldarstellerin (Flashdance/Darmstadt) und Freundin von Alexander Klaws zu sehen. Ab November spielt Alexander Klaws die Rolle des Tarzan in Disneys Musical TARZAN im Metronom Theater Oberhausen. Bereits 2010 feierte er in Hamburg sensationelle Erfolge in der Rolle des Dschungelhelden und spielte sich in die Herzen der Zuschauer. Er ist begeistert von seinem doppelten Heimspiel: „Noch einmal die Herausforderung anzunehmen Tarzan zu spielen und diese Rolle neu für mich zu erfinden, ist aufregend. Ich freue mich, alle meine Bühnenerfahrungen der letzten Jahre in die Oberhausener Zeit als Dschungelheld einzubringen und mich der Challenge Tarzan 2016 zu stellen. Keine Rolle ist körperlich so anspruchsvoll – ich fliege zum Beispiel hoch über den Köpfen der Zuschauer durch das Theater, springe 20 Meter in die Tiefe. Das wird eine sehr intensive und emotionale Probenzeit. Außerdem stehe ich quasi zu Hause auf der Bühne – ein doppeltes Heimspiel…“ 

Ebenso tourte er 2016 mit "Die größten Musical Hits aller Zeiten" durch Deutschland. 

Bei den Karl-May-Spielen 2017 in Bad Segeberg ​übernimmt Klaws die Titelrolle im Stück "Old Surehand". Sila Sahin (31) verkörpert die bildschöne Comanchin Lea-tshina und Mathieu Carrière (66) übernimmt die Rolle des hinterhältigen General Douglas im neuen Abenteuer der Karl-May-Spiele. 

Ein Talent mit vielen Facetten

Neben seinen Musical Engagements war und ist Alexander Klaws als Solist immer wieder in vielen Musical-Shows zu sehen, wie z.B. "Best of Musicalgala", "Hollywood Nights" mit seinem Soloprogramm „Dir gehört mein Herz - ein Musicalabend“, "Disney in Concert", "Die größten MUSICAL HITS aller Zeiten" usw..

2014 nahm er an der RTL-Show „Let’s Dance“ teil und gewann diese zusammen mit seiner Tanzpartnerin Isabel Edvardsson. Zu seinen Mitstreitern gehören Larissa Marolt, Vize-Dschungelkönigin 2014 und erste Siegerin von Austrias Next Topmodel sowie die ehemalige Eiskunstläuferin Tanja Szewczenko.

Als Schwerpunkt in seiner Karriere konzentriert sich Alexander Klaws vor allem auf seine Karriere als Musicaldarsteller, ist aber auch weiterhin erfolgreich als Solokünstler unterwegs.


Beim exklusiven StarChat auf Musicalfreunde.de gab es von den Musicaldarstellern von TARZAN, Alexander Klaws und Ina Trabesinger, viele überraschende Antworten auf Eure zahlreichen Fragen. Aber seht selbst!