Kevin Tarte

Kevin Tarte

Kevin Tarte in seiner Paraderolle als Krolock

Wer als zweitjüngstes von fünf Geschwistern aufwächst, lernt schon früh, sich bei Brüdern und Schwestern Gehör zu verschaffen. Für Kevin Tarte – und seine schon in Kindsjahren kräftigen Stimme – kein Problem. Obwohl seine Familie mehr sportlich als musikalisch orientiert war, entdeckte er schon früh beim Hören der gut sortierten heimischen Plattensammlung eine ganz andere Begeisterung: jene für die Musik. Und schnell zeigte sich, dass der kleine Junge aus Seattle, USA, eine große Stimme besaß.

Ein amerikanischer Traum erfüllte sich für Tarte im Alter von 14 Jahren – da stand er nämlich erstmals auf der Bühne des Seattle Opera House. Schon in der Highschool spielte er seine erste Operetten- und Musicalrollen. Die Ausbildung zum lyrischen Tenor absolvierte er an der renommierten Eastman School of Music in New York sowie an der Music Academy of the West in Santa Barbara.

1988 spielte Tarte die Hauptrolle des „Prinzen" in Sigmund Rombergs amerikanischer Operette „The Student Prince“ bei den Heidelberger Schlossfestspielen – es sollte der Anfang einer wunderbaren Freundschaft zwischen dem US-Amerikaner und Deutschland sein. Auch musikalisch ist er längst in Good Old Germany zu Hause, war für Partien in klassischen Opern und Operetten wie „Carmen“, „Der Barbier von Sevilla“, „Gianni Schicchi“, „Die Fledermaus“ und „Im Weißen Rössl“ an diversen Stadttheatern engagiert.

Ein erstes Engagement bei „Cats“ in Hamburg (1989/90) weckte seine Begeisterung fürs Musical. Mit der Rolle des Gaston in „Die Schöne und das Biest“ in Wien gelang ihm danach der endgültige Durchbruch im Musical-Fach. Seitdem war er u.a. zu sehen und zu hören als Biest in „Die Schöne und das Biest“, „Julian Marsh" in „42nd Street“, „Herzog von Buckingham" in „Die 3 Musketiere“, als Ingenieur Thomas Andrews in „Titanic“ und als Graf von Krolock in „Tanz der Vampire“.

Seine Beliebtheit nutzt der Sänger, um zahlreiche Wohltätigkeitsorganisationen zu unterstützen wie beispielsweise Unicef, die Aids-Hilfe Stuttgart & Berlin, InterEducare e.V. und Artists in Divine Spirit zu Gunsten von Waisenkindern in Afrika und in Deutschland.

Kevin Tarte war am 26. April 2012 einer der Ersten, der an unserem Live-Chat teilgenommen hat. 30 Minuten lang beantwortete er in bester Laune alles, was Ihr schon immer von ihm wissen wolltet. Hier könnt Ihr Euch den StarChat noch einmal anschauen.

Fotos
  • kevin tarte

    Copyright:musicaltrine
  • Eventpress_VampirKevin_3

    Copyright:
  • Eventpress_VampirKevin_2

    Copyright:
  • krolok kevin

    Copyright:
  • alle darsteller am ablaus

    Copyright:
  • images

    Copyright:
  • tdv_stuttgart_tarte

    Copyright:
  • fpface8HUJHUKJ

    Copyright:
  • Kevin Tarte

    Copyright: