Mathias Edenborn

Mathias  Edenborn

Mann, sieht der gut aus – und gut singen kann er auch: Mathias Edenborn

Mathias Edenborn spielt ab Januar 2017 die Rolle des Graf von Krolock im Musical TANZ DER VAMPIRE im Stage Apollo Theater in Stuttgart. 

Seine wilde Seite zeigte er uns als er rockend durch Deutschland in „Musical Rocks“ tourte. Ganz vornehm gab er sich dagegen als „Kaiser Franz Joseph" im Musical Theater Bremen in dem royalen Stück „Elisabeth“. Hochherrschaftlich erschien er uns auch als „Markgraf“ im Musical „Die Päpstin“ im Schlosstheater Fulda.

2013 bis 2015 verkörperte der Vollblutmuiker die Hauptrolle im "Phantom der Oper" in Hamburg. 2012 bis 2013 spielte Mathias Edenborn den „Axel Staudach" in dem Erfolgsmusical „Ich war noch niemals in New York" in Zürich. 2012 war ein ganz besonderes Jahr für ihn. Damals vor zehn Jahren (2002) kam der 1,90 Meter große Mann aus Stockholm nach Deutschland. In der schwäbischen Landeshauptstadt Stuttgart spielte er damals im Ensemble und als Cover von „Graf von Krolock“ im Musical „Tanz der Vampire“. Seit 2002 hat er seinen deutschen Fans die Treue gehalten. Zum Glück hat er aber noch seinen sympathischen Akzent als kleines Markenzeichen behalten.

Seine weiteren Rollen: In der deutschsprachigen Premiere von „AIDA - Das Musical“ war Mathias Edenborn als „Radames“ zu sehen. Zudem verkörperte er den „Benvolio“ in „Romeo und Julia“ in Wien von 2005 bis 2006. Außerdem spielte er 2010 den „Fiyero“ im Musical „Wicked - Die Hexen von Oz“ in Oberhausen. Auf diesen CDs ist er ebenfalls stimmgewaltig vertreten: „Die Päpstin – Das Musical“ (2011), „Best Of Musical“ (2004) und „Aida“ (2003).

Steckbrief
Am 24. April 1975 kam der Grün-Braunäugige mit den hellbrauen Haaren im Sternzeichen Stier im lappländischen Kiruna zur Welt. Aufgewachsen ist Mathias Edenborn in der Hauptstadt Schwedens, wo er an der Kulturama School of Arts und an der Royal Musica Academy musikalisch ausgebildet wurde. Eine seiner ersten Rollen war gleich passend zu seiner imposanten Erscheinung - der „Tony“ in der „West Side Story“.

Sein persönliches Lieblingsmusical ist „Les Miserables“, sein Lieblingstier die Katze, seine Lieblingsfarbe Blau und seine Lieblingsspeisen sind Bier und Fleisch. In seiner Freizeit joggt er gern, spielt Tennis oder Fußball. 1993 wurde er mit „AIK Stockholm“ sogar schwedischer Meister im Kicken. An seiner Seite hat er eine feste Freundin.