Yvonne Disqué

Yvonne Disqué

Yvonne Disqué spielte schon von Kindheit an Amateurtheater, nahm Ballettunterricht und sang in Chören. Nach dem Abitur absolvierte sie in Berlin an der Hochschule der Künste ihre Ausbildung zur Diplom-Musicaldarstellerin. In Berlin spielte sie in Produktionen wie „Into the Woods“ und „Boys from Syracus“.

Jetzt lebt sie in ihrer Wahlheimat Hamburg (in der Nähe von Lüneburg), wo sie dem Schmidt-Publikum durch ihre Rollen in „Ahoi“, „Sixty Sixty“ und „Swinging St. Pauli“ bekannt ist. Seit der Premiere 2003 gehört sie zum Ensemble des Kiez-Erfolgsmusicals "Heiße Ecke" im Schmidts TIVOLI.

Sie machte Abstecher an das Stadttheater Görlitz in „City of Angels“ und eine Fahrt auf der „Titanic“ in der Neuen Flora in Hamburg. Im Engelsaal spielte Yvonne in der „Italien Revue“ und ist dort als „Lola Blau“ zu sehen. 2011 wurde sie für ihre herausragende darstellerische Leistung als Lola mit dem Rolf-Mares-Preis ausgezeichnet.

Fotos
  • Heisse_Ecke_4

    Copyright:Oliver Fantitsch
  • Heiße Ecke

    Copyright: